Blackjack

Wir empfehlen N1-Casino:
Bonuspaket bis 400€ + 200 Freispiele

Das Kartenglücksspiel Blackjack – oder auch einfach „21“ genannt – ist neben Poker der wahre Renner in den Casinos. Das weltweit berühmte Kartenspiel wird entweder allein gegen den Dealer oder gemeinsam mit anderen Spielern gespielt. Im Folgenden stellen wir kurz die Geschichte und die Spielregeln von Blackjack vor, verraten dir aber auch einige nützliche Informationen und die besten Strategien für Blackjack online.

Geschichte des Spiels

Wenn es um die Herkunft von Blackjack geht, sind sich Historiker unsicher. Allerdings sind sie sich zumindest bei einem Punkt einig und zwar, dass Blackjack um die 300 Jahre alt ist. Trotzdem gibt es immer noch zahlreiche Theorien, welche das Spiel Blackjack zu dem gemacht haben, was es heute ist.

Die Anfänge von Kartenspielen

Dank Literaturquellen gibt es Belege dafür, dass Kartenspiele bereits im antiken China gespielt wurden. Mit der Erfindung von Papier konnten nun Papierstücke bzw. Karten unterschiedlicher Größen bedruckt werden. Im antiken China bezeichnete man die Spielkarten als Geldkarten und teilte diese in vier Haufen mit verschiedenen Symbolen auf. Die später hinzugefügten Zahlen sollten zur Bildung einer Hierarchie dienen.

Blackjack spielen

Kartenspiele kommen nach Europa

Ein ägyptischer Stamm brachte im 14. Jahrhundert ein Kartenspiel nach Europa, das Tarot-ähnliche Symbole hatte und aus 25 Karten bestand. Von da an wurden Kartenspiele vor allem auf königlichen Höfen populär. Die heutigen Symbole Pik, Herz, Kreuz und Karo haben wir den Franzosen zu verdanken. Im 17. Jahrhundert wurde in den Casinos ein Spiel namens Vingt et Un (21) gespielt, das mit Blackjack fast identisch ist. Der einzige Unterschied ist, dass bei Vingt et Un nur der Dealer doublen darf.

Das heutige Blackjack

Allmählich verbreitete sich Blackjack auch außerhalb des königlichen Hofes. Mit den französischen Immigranten kam das Spiel zuerst nach Louisiana und verbreitete sich von New Orleans aus weiter. Zuerst nannten die Amerikaner das Spiel einfach „21“. Später kam der Name Blackjack. Das Spiel wurde in Nevada legalisiert und man wollte durch die Organisation einer Spezialpromotion so viele Spieler wie möglich in die Casinos locken. Dabei gab es höhere Auszahlungsraten für Spieler, die einen natürlichen Blackjack mit einem Pik Ass und Pik Buben bekommen haben. Auf diese Weise ist der Name des heutigen Blackjack entstanden.

Blackjack online spielen

Blackjack wird heutzutage online in mehreren Varianten gespielt, die mehr oder weniger von den Grundregeln für das klassische Blackjack abweichen. Nur wenige Online-Casinos beschränken sich auf das klassische Spiel, während oft mehrere Spielversionen zur Verfügung stehen. Zu den beliebtesten online Blackjack Spielen gehören:

  • Blackjack Peek,
  • Blackjack Pro,
  • Pontoon,
  • Blackjack UK,
  • 21 Duel Blackjack,
  • Blackjack Switch,
  • Double Exposure,
  • Spanish 21,
  • Perfect Blackjack,
  • Blackjack Surrender,
  • Classic Blackjack,
  • Double Attack Blackjack, etc.

Die meisten Blackjack online Spiele sind von den bewährten Glücksspielherstellern wie Microgaming, Playtech oder NeTent entwickelt worden.

Vorteile der Blackjack Online Spiele

Im Vergleich zum Besuch einer stationären Spielbank bringt das online Spielen einige Vorteile mit sich.

Größere Spielauswahl

In den offline Spielbanken muss für jede neue Variante von Blackjack ein Tisch bereitstehen. Außerdem ist die Spielerzahl an einem Tisch begrenzt. Ein Online-Casino kann dagegen eine beliebige Zahl an verschiedenen Varianten von Blackjack anbieten. Außerdem ist die Anzahl der Spieler gegebenenfalls unbegrenzt.

Spiele kostenlos testen

Bei den meisten online Spielanbietern können die einzelnen Varianten oder Strategien ohne Risiko getestet werden.

Anonymität

Beim bequemen Spielen in den eigenen vier Wänden können Anfänger die Regeln noch studieren und alles austesten, ohne Blicke anderes Spieler auf sich zu ziehen.

Geringere Kosten

Zum einen entfallen in Online Blackjack Casinos die Kosten für die Anfahrt, den Eintritt oder etwa Getränke. Außerdem muss der Spieler beim Blackjack online Spielen kein Trinkgeld zahlen.

Bei welchen Anbietern kann ich Blackjack Spielen?

Blackjack kann in fast jedem Online Casino gespielt werden, jedoch unterscheiden sich die Anbieter in Qualität und Angebot. Hier sind einige der bekanntesten Blackjack Casinos Deutschlands:

4,5 rating
Bonuspaket von bis zu 1000€ + 100 Freispiele
4,3 rating
100% bis zu 200€
4,3 rating
100% Bonus bis 400€ & 200 Freispiele
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 1000€ und 150 Freispiele
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 6000€
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 3000€
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 1000€ + 100 Freispiele
3,3 rating
50 Freispiele ohne Einzahlung!
100%bis zu 500€
Bei der Auswahl eines Spieleanbieters sollten sich die Spieler viel Zeit lassen und ausgiebige Vergleiche anstellen. Dabei sind folgende Punkte zu beachten:

Ein- und Auszahlungsmethoden

Zur Verfügung stehen meist zahlreiche Zahlungsmethoden, wobei der Internet Zahlungsdienstleister PayPal nach wie vor als die beliebteste Methode gilt. Ein seriöser Anbieter ist daran zu erkennen, dass er eine große Anzahl unterschiedlicher Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten bietet.

Bonusbedingungen

Grundsätzlich gilt, dass Spieler nach der Anmeldung einen Casinobonus bekommen, den sie nach dem Erfüllen der Bonusbedingungen auch auszahlen lassen können. Die Spieler müssen dabei in einem vorgesehenen Zeitraum den Mindestumsatz erreichen. Die Bedingungen unterscheiden sich von Anbieter zu Anbieter. Transparente Bonusbedingungen sind ein Zeichen für einen seriösen Anbieter.

Sonderaktionen und andere Vorteile

Einige Anbieter stellen neben dem Willkommensbonus auch Promotionen, VIP- und Treueprogramme sowie Sonderaktionen zur Verfügung.

Staatliche Lizenz

Um sich vor Betrug zu schützen, sollten nur Blackjack Casinos mit einer gültigen staatlichen Lizenz in Frage kommen.

So funktioniert Blackjack – die Spielregeln

Die Regeln des klassischen Blackjacks sind innerhalb weniger Minuten zu erlernen. Die Regeln der unterschiedlichen Varianten weichen davon etwas ab. Hier das Wichtigste zu den allgemeinen Spielregeln:

  • Das Ziel beim Blackjack ist es, die Höchstzahl von 21 mit den gespielten Karten nicht zu überschreiten. Üblicherweise wird an einem halbkreisförmigen Blackjack-Tisch gespielt. Auf der einen Seite ist der Dealer und auf der anderen die Spieler. Jeder Spieler spielt für sich.
  • Jeder Spieler platziert vor dem Beginn der Runde seinen Einsatz in das dafür vorgesehene Feld. Der Höchsteinsatz ist üblicherweise festgelegt.
  • Die aufgemalten Fächer auf dem Tisch sind für die Einsätze, während die Linien die Position der Karten bestimmen. Der Blackjack Dealer übernimmt das Verteilen und Einsammeln.
  • Die Karten werden so gelegt, dass der Wert der Karte gut zu erkennen ist. Nun spielen die Spieler gegen den Dealer und müssen mit zwei oder mehr Karten so nah wie möglich an 21 herankommen oder genau diese Zahl treffen. Dabei erhalten der Dealer und alle Spieler eine offene Karte. Weiter erhalten nur noch die Spieler eine zweite Karte. Der Spieler auf der linken Seite des Dealers beginnt und die Spieler haben nun die Möglichkeit, eine weitere Karte anzufordern, zu teilen oder zu doppeln.
  • Bust bedeutet, dass die 21 Punkte überschritten werden. Der Einsatz wird dann eingezogen. Der Dealer zieht für sein Spiel noch eine Karte, erst nachdem alle Spiele ihr Spiel absolviert haben.
  • Bei 17 oder mehr Punkten bleibt der Dealer auf dem Kartenstand stehen, bei 16 oder weniger Karten wird eine weitere gezogen. Wenn der Dealer dabei mehr als 21 Punkte erreicht, gewinnen entweder alle noch teilnehmenden Spieler oder die Spieler, die einen höheren Kartenwert haben.

Kartenwerte

  • Ass: 1 oder 11 Punkte – wird zum Vorteil des Spielers gerechnet
  • 2-10: Punktezahl entspricht dem Wert auf der Karte
  • Bildkarten: 10 Punkte

Abweichungen

In der klassischen Variante von Blackjack ist es nicht möglich, nach geteilten Assen beliebig viele Karten zu ziehen. Das ist aber bei der Version Spanish 21 erlaubt. Hierbei wurden die 10er entfernt. Erlaubt ist auch das Double Down nach dem Split. Jeder Spieler hat die Möglichkeit, höchstens dreimal zu splitten. Die Option Late Surrender gibt es bei dieser Version auch. Eine der bekanntesten Blackjack Versionen ist Pontoon. Bei dieser Variante gibt es beispielsweise andere Bezeichnungen für Double oder Stand. Darüber hinaus müssen die Spieler unter 15 weitere Karten ziehen und Ass+10 oder Ass+Bild als Pontoon oder Blackjack werten. Beim Blackjack Switch beispielsweise können Spieler am Anfang jeder Runde die beiden oberen Karten miteinander tauschen und es wird immer an zwei Plätzen am Tisch gespielt. Heutzutage sind die Live Dealer Blackjack Spiele sehr beliebt. Bei Live Spielen können Spieler an einem Spiel teilnehmen, auch wenn die Plätze an den normalen Tischen bereits belegt sind. Mit der sogenannten Bet Behind Option, setzen die Spieler auf andere Spieler, ohne selbst zu spielen und sind dann von seiner Entscheidung abhängig. Die Limits für Bet Behind Einsätze sind daher niedriger im Vergleich zu regulären Einsätzen. Der Glücksspielhersteller NetEnt bietet beispielsweise die Option Common Draw, wobei eine unbegrenzte Anzahl an Spielern eine Hand teilt. Bei der Variante Blackjack Party vom Spielehersteller Evolutiongaming, sorgen zwei Dealer für Spaß und Unterhaltung. Grundsätzlich wird das Online Blackjack Spielen mit Dealern aufgrund der niedrigen Einsätze, den unterhaltsamen Dealern sowie der abwechslungsreichen Spielauswahl immer beliebter.

Gängige Strategien für das Spiel

Gängige Strategien, die Spielern beim Blackjack weiterhelfen können, sind z. B.:

  • Hit oder Stand Grundsätzlich gilt, dass es bei einer Summe von 11 oder niedriger besser ist, eine weitere Karte zu ziehen. Bei 11 oder mehr Punkten könnte es zum Bust kommen. Spieler müssen beim Blackjack auf die Up-Card des Dealers achten, denn er muss mindestens auf 17 kommen. Bei einem geringeren Wert steigt die Chance auf einen Bust des Dealers. Wenn die Up-Card gering ist und der Spieler bei 12 oder weniger liegt, sollte er eine Karte ziehen. Zeigt die Karte des Dealers einen höheren Wert, sollte er auch einen höheren Score haben. Für einen Gewinn ist also ein höheres Risiko erforderlich.
  • Double Down Der Spieler muss den richtigen Zeitpunkt für einen Double Down wählen. Optimal ist die Punktzahl 11, während für 9 und 10 die gleichen Tipps wie bei Hit oder Stand gelten.
  • Split Der Split ist nur bei zwei Assen und zwei Achtern wirklich effektiv. Bei einer Zahl wie 16 könnte es zu einem Bust kommen.
Alle getesteten Online Casinos
Platincasino
5,0 rating
20 Freispiele ohne Einzahlung!
Bonuspaket von bis zu 250€ + 120 Freispiele
Mr. Play
4,8 rating
100% bis 200€ + 100 Freispiele
Drückglück
4,8 rating
500% bis 50€ + 50 Freispiele
Hyperino
4,5 rating
50 Freispiele ohne Umsatzbedingungen
Lucky Days
4,5 rating
Bonuspaket von bis zu 1000€ + 100 Freispiele
Lapalingo
4,5 rating
10€ geschenkt bei Anmeldung!
100% bis 500€ + 20 Freispiele
CashiMashi
4,3 rating
100% bis zu 200€
Wunderino
4,3 rating
Bonuspaket von bis zu 740€ + 30 Freispiele
Vera-John
4,3 rating
200% bis 100€ + 20 Freispiele
Casumo
4,3 rating
20 Freispiele ohne Einzahlung!
100% bis 500€ + 100 Freispiele
N1 Casino
4,3 rating
100% Bonus bis 400€ & 200 Freispiele
Fortune Panda
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 1000€ und 150 Freispiele
4 Crowns Casino
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 6000€
Bitkingz
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 3000€
Spin Away
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 1000€ + 100 Freispiele
Karamba
4,0 rating
100% bis 200€ + 100 Freispiele
Leovegas
4,0 rating
Bonuspaket von bis zu 400€ +
200 Freispiele ohne Umsatzbedingungen
888 Slots
3,8 rating
100% bis 200€
LV BET
3,8 rating
5,55€ geschenkt bei Anmeldung!
Bonuspaket von bis zu 1000€ + 1000 Freispiele
Gate777
3,5 rating
Bonuspaket von bis zu 1000€ + 100 Freispiele
KimVegas
3,5 rating
Bonuspaket von bis zu 1300€
Netbet Casino
3,5 rating
100 Freispiele ohne Einzahlung
Stargames
3,3 rating
50 Freispiele ohne Einzahlung!
100%bis zu 500€
Videoslots Casino
3,0 rating
100% bis zu 200€
Slotsmillion
1,0 rating
Seit dem 01.07.2021 nicht mehr in Deutschland verfügbar.
Genesis Spins
1,0 rating
Seit dem 01.07.2021 nicht mehr in Deutschland verfügbar.
Sloty
1,0 rating
Seit dem 01.07.2021 nicht mehr in Deutschland verfügbar.
Spins Cruise
1,0 rating
Seit dem 01.07.2021 nicht mehr in Deutschland verfügbar.
Vegas Hero
1,0 rating
Seit dem 01.07.2021 nicht mehr in Deutschland verfügbar.